Aromatische-Pflanzen-Pflege Dr. Gümbel

Die meisten engagierten Gärtner wissen, dass bestimmte Pflanzen sich gegenseitig positiv beeinflussen. Diese positive Wirkung wird zum Beispiel in Mischkulturen genutzt.


Auch Kräuterauszüge und Kräuterjauchen werden beim naturnahen Gärtnern gerne eingesetzt. Letztere haben allerdings den Nachteil, dass sie sehr stark und oft unangenehm riechen. Diesen Nachteil weist die von Dr. Dietrich Gümbel entwickelte Aromatische Pflanzenpflege nicht auf. Im Gegenteil: die verwendeten Essenzen duften sehr angenehm und fördern gleichzeitig Vitalität und Widerstandskraft der damit behandelten Pflanzen.

In der Heilkunde spielten stark duftende Pflanzen seit jeher eine wichtige Rolle. Für den Duft sind ätherische Öle und Aromastoffe verantwortlich.


Diese duftenden Pflanzen stärken jedoch nicht nur die Gesundheit von Menschen und Tieren, sondern wirken sich auch positiv auf die Gesundheit von Pflanzen und allen Lebewesen aus. In jahrelanger Forschungsarbeit hat Dr. Gümbel Essenzen für die Aromatische Pflanzenpflege entwickelt.

Essenzen sind konzentrierte Lösungen oder Mischungen aromatischer Stoffe. Sie werden stark verdünnt angewendet. Es gibt spezielle Essenzen für Wurzel, Blatt und Blüten, die getrennt oder kombiniert eingesetzt werden.

Wissenschaftliche Versuche mit den Essenzen von Dr. Gümbel lieferten erstaunliche Ergebnisse. Er wurde für diese Leistung von offiziellen Stellen in Deutschland ausgezeichnet.


Die Essenzen von Dr. Gümbel stärken die Lebenskraft (Widerstandskraft) der Pflanzen, harmonisieren ihren Stoffwechsel und machen sie uninteressant für Schädlinge, die bevorzugt geschwächte und degenerierte Pflanzen befallen.

Pflanzenessenzen sind einfach anzuwenden. Sie werden mit der tausendfachen Menge Wasser verdünnt und in regelmässigen Abständen versprüht.

Pflanzliche Duftstoffe sind die Pflanzenschutzmittel der Zukunft:


  • Sie stärken die Pflanzengesundheit,
  • steigern die Erträge,
  • verbessern Farbe, Geschmack und Struktur von Blüten und Früchten.
  • Sie harmonisieren die Umwelt, statt sie zu belasten, und
  • hinterlassen keine Rückstände im Boden oder im Grundwasser sondern beleben deren Mikro-Flora und -Fauna
  • Sie arbeiten nach dem Ganzheitsprinzip und der Weisheit, dass vorbeugen allemal besser ist als heilen.
  • Sie riechen gut, können sinnlich erlebt werden und wirken wohltuend auf alle Lebewesen, die mit ihnen in Kontakt kommen.
  • Im Gegensatz zu mehr oder weniger giftigen chemischen (aber auch biologischen) Pflanzenschutz- oder -stärkungsmitteln können Menschen oder Tiere besprühtes Gemüse oder Obst sofort essen.

Die Aromatische Pflanzenpflege wurde von Dr. Gümbel in einem Buch mit dem gleichlautenden Titel ausführlich beschrieben.

Die Essenz-Konzentrate zur 1000-fachen Verdünnung mit Wasser für Pflanzen in Haus und Garten.

Erhältlich hier in Flaschen zu je 50 ml ergeben jeweils 50 Liter fertige aromatische Gebrauchslösungen.

Aromatische Spritzlösungen für Gartenbau, Landwirtschaft, Obst- und Weinbau


Aromatische Spritzlösungen für den Gartenbau, die Landwirtschaft, Obst- & Weinbau werden gleichfalls zur  1.000-fachen Verdünnung mit Wasser in 5-Liter-Kanistern von allen drei Sorten geliefert und ergeben jeweils 5.000 Liter fertige aromatische Spritzlösungen.

Aromatische Pflanzenpflege

Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Wirkung der BLATT- und BLÜTENPFLEGE beträchtlich steigt, wenn letztere mit der WURZELPFLEGE kombiniert werden.


Große Goldene Medaille

Große Goldene Medaille für hervorragenden Beitrag zum Umweltschutz im Gartenbau für Dr. Dietrich Gümbel, vom Minister für Umwelt NRW, Klaus Matthisen, Düsseldorf 1993